Raucherentwöhnung „Covid19“

17.04.2020 von Elman in Elmans Hypnose-Blog

Byebye Zigarette

Hallo,

schön, dass Sie hierher gefunden haben, willkommen zur Raucherentwöhnung mit Hilfe der Hypnose in der online-Variante.

Bevor wir loslegen, nehmen Sie sich einen Moment Zeit, die folgenden Zeilen in Ruhe durchzulesen und den einen oder anderen Denkanstoss bezüglich Ihrer Gewohnheit des Rauchens zu verfolgen.

Ja, richtig, Rauchen ist bloß eine Gewohnheit, die Sie sich irgendwann im Laufe Ihres Lebens zugelegt haben. Aber das Schöne ist – was man sich angewöhnt hat, kann man sich auch wieder abgewöhnen. Sie sind den Zigaretten nicht hilflos ausgeliefert!

Machen sich also ein paar Gedanken darüber, was Rauchen mit Ihrem Leben anstellt, wie Sie bisher damit umgegangen und was Sie jetzt tun möchten. Bitte nichts auslassen, ein Teil davon wird später noch benötigt.

Wie viele Zigaretten rauchen sie täglich?
Wann und weshalb haben Sie mit dem Rauchen begonnen?

Haben Sie schon einmal versucht, aufzuhören? Falls ja: warum?
Wie war es, nicht mehr zu rauchen?
Wie lange hat es angehalten?
Warum haben Sie wieder begonnen?
Warum hören Sie nicht einfach wieder auf?

Bei welchen Gelegenheiten rauchen Sie?
Welche Zigarette genießen Sie am meisten?

Warum wollen Sie jetzt aufhören?
Wovor fürchten Sie sich am meisten beim Aufhören?
Wollen Sie selbst aufhören oder möchte eine andere Person, dass Sie aufhören?
Auf einer Skala von 1-10: wie bereits sind Sie, aufzuhören?
Auf einer Skala von 1-10: wie sicher sind Sie, dass Sie es schaffen?

Was würden Sie gerne tun anstelle zur Zigarette zu greifen (Kaugummi, Obst, Wasser trinken…)?
Was werden Sie tun können, wenn Sie nicht mehr rauchen (müssen)?
Was wird Ihr größter „Gewinn“ sein?

Und abschließend: überlegen Sie sich ein Lebensmittel, dass Sie so überhaupt nicht mögen, bei dem Sie davonrennen könnten, wenn es vor Ihnen steht – Klassiker sind Rosenkohl, warme Milch, Innereien und ähnliche Leckereien, oder, wenn es da gar nichts gibt, einfach ein Teller mit verdorbenen Speisen. Doch, doch, das benötigen wir noch. 🙂

Am Ende dieses Texts finden den Link zum Hypnosevideo. Idealerweise hören Sie sich die Aufnahme mit einem Kopfhörer an – am einfachsten geht das sicherlich über das Smartphone, über das Sie den Link öffnen können, aber auch Laptop oder PC funktionieren natürlich…

Falls Sie noch keine Erfahrungen mit Hypnose haben: zu Beginn gibt es einige Erklärungen zu den wichtigsten und meist gestellten Fragen. Ansonsten ist das Video selbsterklärend. Zwischendurch werden Sie gelegentlich gebeten, das Video zu pausieren und sich entsprechend vorzubereiten. Legen Sie auf jeden Fall schon jetzt eine „letzte Zigarette“ zurecht. 🙂

Ich hatte ja bereits erwähnt, dass die Raucherentwöhnung, die regulär in meiner Praxis 180,- € kostet, in der online-Variante aktuell für eine begrenzte Zeit auf „ich-spende-was-ich-kann-und-möchte“-Basis zur Verfügung steht. Dennoch würde ich Ihnen gerne nahelegen, sich vorher bereits Gedanken zu machen, welchen Betrag es Ihnen wert wäre, vom Rauchen befreit zu sein…

Warum? Sie kennen das, je höher der Einsatz, desto höher auch die Motivation. Es ist eben doch etwas Anderes, auf irgendeine Weise in ein Ziel zu investieren, als es nach dem Motto „ich probier´s halt mal, wenn es klappt, schön, falls nicht, hat es ja nix gekostet“ anzugehen. 🙂

Also, wenn es Ihnen am Ende gefallen und geholfen hat, wäre es toll, Sie würden eine Spende an das KinderpalliativTeam Südhessen überweisen:

PalliativTeam Frankfurt gemeinnützige GmbH „KinderPalliativTeam Südhessen“
Frankfurter Sparkasse 1822
Verwendungszweck „Rauchfrei“
Spendenkonto 200 463 233
BLZ 500 502 01
IBAN: DE98 5005 0201 0200 4632 33

Bis € 100,- gilt der Überweisungbeleg als Spendenquittung, für alles darüber können Sie über die Website des Teams eine Spendenquittung anfordern: https://www.palliativteam-frankfurt.de/das-palliativteam/kinderpalliativteam-suedhessen/

Und gerne höre ich auch von Ihnen, wie es für Sie gelaufen ist – per mail, Facebook oder wo auch immer Sie mich erreichen. Und natürlich dürfen Sie es auch gerne weitererzählen, empfehlen und teilen…

So, jetzt aber genug der Formalitäten, es kann losgehen…

https://www.youtube.com/watch?v=NqUHg3M5ssI&feature=youtu.be

Herzliche Grüße, viel Spaß und viel Erfolg. Bleiben Sie gesund.

Thorsten Bauch